header_image

Bewilligungen Personentransporte

Regelmässige und gewerbsmässige Personenbeförderungen mit Fahrzeugen oder Schiffen mit mehr als 9 Plätzen (inklusive Fahrer) sind bewilligungspflichtig.

 

Für folgende Personenbeförderungen ist grundsätzlich eine kantonale Bewilligung erforderlich:

  • Hotelbusfahrten
  • Schülertransporte
  • Arbeitnehmertransporte
  • Besuchertransporte (z. B. Shuttlebus zum Parkplatz)
  • Weitere: siehe Art. 7 VPB
Trennlinie

Gesuch

Das Gesuch um Erteilung, Erneuerung, Übertragung sowie Änderung einer Bewilligung ist spätestens drei Monate vor dem Zeitpunkt, auf welchen die Fahrten aufgenommen werden sollen, dem VVL einzureichen.

 

Gesuchsformular

Wichtig:
Ergänzend zum Gesuch muss der Fahrplan sowie eine Karte eingereicht werden, auf der die Strecke sowie die Haltestellen eingezeichnet sind.

Die vollständigen Unterlagen können per Post oder per E-Maila beim Verkehrsverbund Luzern eingereicht werden.

Trennlinie

Aktuelle kantonale Bewilligungen für Personentransporte im Kanton Luzern

Übersichtsliste
(Stand 1. Februar 2021)

Trennlinie

Ablauf des Bewilligungsverfahrens 

Prozess kantonale Bewilligung.jpg

Trennlinie

Informationen über den Einsatz von Schulbussen

 

Für Fragen zu den Führerausweiskategorien, Fahrberechtigungen und Fahrzeugausrüstungen steht das Strassenverkehrsamt des Kantons Luzern zur Verfügung.

 

Haben Sie Fragen zur Arbeits- und Ruhezeitverordnung (ARV)?

Ihre Kontaktperson ist:

Benedikt Bienz
Kantonspolizei Luzern
Telefon 041 288 92 43

Trennlinie

Gesetzliche Grundlage

Trennlinie
 
© Verkehrsverbund Luzern, Seidenhofstrasse 2, Postfach, 6002 Luzern, 041 228 47 20, e-Maila, Disclaimer Profil VVL